Autor Thema: Scoring mit Gamechanger?  (Gelesen 5801 mal)

Hanibal29

  • NBSV Umpire
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 106
  • NBSV-Scorer; Umpire
    • Profil anzeigen
Re: Scoring mit Gamechanger?
« Antwort #15 am: Di, 10.Jun.2014, 22:19:40 Uhr »
funzt aber immer noch nur mit i-pod oder i-pad!!!!

das dafür sich anzuschaffen ist viel zu teuer!!!
"Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht."

Albert Einstein - Zitate und Sprüche  Albert Einstein
http://www.gutzitiert.de/zitat_autor_albert_einstein_thema_wissen_zitat_3425.html

Dice

  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 260
    • Profil anzeigen
Re: Scoring mit Gamechanger?
« Antwort #16 am: Mi, 11.Jun.2014, 00:26:43 Uhr »
es geht auch mit nem i-phone ! und btw.  ich bin mir sicher, dass es kein team, in dem nicht zumindest eine person eines besitzt.

und, was ein block scoresheets kostet, und das am besten für jedes team/season... ich denke der kostenfaktor zählt nicht. zumal, könnte der verband die kosten etwas drücken (für eine saison), damit sich jedes team eines anschaffen könnte.....

Olaf S.

  • NBSV Präsidium
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 157
    • Profil anzeigen
    • BTV 1877
Re: Scoring mit Gamechanger?
« Antwort #17 am: Mi, 11.Jun.2014, 14:39:19 Uhr »
Moin,
kenne Gamechanger nicht, da ich keine Appel Geräte habe. Habe jetzt mal nebenbei mir I-Score gearbeitet.

Finde das Programm für die Auswertung hinterher und aber auch vor allem als Tranier im Spiel recht gut. Zeigt einem bei jedem Schlagmann/frau an wo Sie zuletzt hingeschlagen hat, wen man es mit einpflegt. Auch die Pitchlocation und den Speed kann man eingeben. Daher für einen Coach als Vorbereitung und im Spiel ein nettes Spielzeug. Das kann man aber auch mit einem Blatt Papier machen und hat es besser im Gesamtüberblick. Und wen man mal sauer wird fliegt nur das Papier weg und nicht das teure Tablet :)

Unpraktisch finde ich das Programm, als Scorer, wen es wild hin und her geht. Also Bases Loaded und dann Hit oder Error, wildes hin her gewerfe. Dann ist es recht umständlich und braucht länger. Kann aber auch sein das es mit mehr Erfahrung schneller geht.

Dazu kommt das ich bei dem iscore Programm nicht sofort das ganze Scoresheet auf einen Blick habe. Wen also Fragen zum Sheet kommen muss ich immer erst eines erstellen und das dauert etwas.

Ich hab es als Tablet Version und das finde ich von der Größe her okay. Auf einem Smartphone stelle ich mir etwas unübersichtlich vor.

Außerdem müsste es schon ein Programm sein, das auf allen Systemen läuft.

Dem ganzen gehört sicherlich irgendwann die Zukunft, aber bislang bevorzuge ich, als Scorer, doch noch die Schriftform. Auch wen es etwas mehr Aufwand ist.

Aber vielleicht sollte man in der nächsten Ligaversammlung mal eine Liga zu Testzwecken aussuchen und Sie es ein Jahr zur Probe mit einem Programm scoren lassen.

Gruß Olaf

Dice

  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 260
    • Profil anzeigen
Re: Scoring mit Gamechanger?
« Antwort #18 am: Do, 12.Jun.2014, 06:37:48 Uhr »
hi olaf,

bei gamechanger, kannst du jederzeit mit einem click auf das klassische "scorebook" umswitchen und einen blick drauf werfen.

das mit dem wilden rumgewerfe geht relativ gut. man kann auch jederzeit falsche eingaben (auch mehrfach) durch eine undo-funktion zurücksetzen und neu eingeben.

gruß dice

Göttingen1

  • NBSV Umpire
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 55
    • Profil anzeigen
Re: Scoring mit Gamechanger?
« Antwort #19 am: Di, 24.Jun.2014, 13:17:08 Uhr »
Wie ist es mit Einwechslungen und Positionswechseln? Alles problemlos und schnell zu machen?

Dice

  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 260
    • Profil anzeigen
Re: Scoring mit Gamechanger?
« Antwort #20 am: Mi, 25.Jun.2014, 22:37:21 Uhr »
die wechsel sind super-simpel.

ein klick auf den spieler der rausgeht, neuen namen vom roster hinzufügen fertig.

bei positionswechseln, ein klick auf den spieler neue position, und der andere kriegt automatisch die des anderen. das kann man so fortführen...