Autor Thema: Quiz Nr. 13  (Gelesen 6727 mal)

maze

  • Global Moderator
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 171
    • Profil anzeigen
Quiz Nr. 13
« am: Do, 16.Jan.2014, 12:26:17 Uhr »
Situation

2 Aus, Runner auf dem 2. Base.

Der Batter schlägt zwischen 2nd und 3rd Base. R2 hatte das Hit & Run-Zeichen erhalten und ist auf dem Weg zum 3. Base; er wird von dem geschlagenen Ball getroffen.

Der Field Umpire erklärt R2 aufgrund der Interference aus (3. Aus).

Als die Mannschaft nach einem halben Inning wieder an den Schlag kommt, stellt sich der hier zuvor genannte Batter in die Batter's Box. Er schlägt einen Home Run und umrundet alle Bases den Regeln entsprechend.

Der Umpire gibt dem Pitcher einen neuen Ball, der Pitcher stellt sich auf die Pitcher's Plate und wartet auf die Ballfreigabe durch den Plate Umpire. Nach dem Ruf 'Play' tritt der Pitcher regelgerecht von der Pitcher's Plate und wirft dem zwischenzeitlich deutlich neben der Home Plate stehenden Catcher den Ball zu.

Der Catcher fängt den Ball, zeigt diesen dem Plate Umpire, tritt dabei mit einem Fuss auf die Home Plate und meldet gegen den vorherigen Batter ein Appeal wegen Batting out of Turn an.

Der Plate Umpire gewährt das Appeal nicht. Er führt aus, der entsprechende Batter sei im letzten Offensiv-Inning der betreffenden Mannschaft nicht zum Batter-Runner geworden, da er das 1. Base nicht erreicht habe. Somit müsste er der 1. Schlagmann im laufenden Inning sein, und der Home Run gelte.

Antworten bitte nur mit:

   
  • = richtige Entscheidung
  • = falsche Entscheidung

JanCuxGER

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 44
  • Mädchen für alles bei den Spaden Devils
    • Profil anzeigen
Re: Quiz Nr. 13
« Antwort #1 am: Do, 16.Jan.2014, 13:03:47 Uhr »
1.
Viele Grüße,
Björn

WeserPirate

  • NBSV Umpire
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 62
  • Red Barons #73
    • Profil anzeigen
Re: Quiz Nr. 13
« Antwort #2 am: Do, 16.Jan.2014, 14:44:03 Uhr »
2
Baseball is the only field of endeavor where a man can succeed three times out of ten and be considered a good performer.  ~Ted Williams

Olaf S.

  • NBSV Präsidium
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 158
    • Profil anzeigen
    • BTV 1877
Re: Quiz Nr. 13
« Antwort #3 am: Do, 16.Jan.2014, 16:10:59 Uhr »
2

Bughu Baas

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 171
  • Admin
    • Profil anzeigen
Re: Quiz Nr. 13
« Antwort #4 am: Do, 16.Jan.2014, 21:34:12 Uhr »
2 (aus Scorersicht recht eindeutig...)

maze

  • Global Moderator
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 171
    • Profil anzeigen
Re: Quiz Nr. 13
« Antwort #5 am: Fr, 17.Jan.2014, 10:16:15 Uhr »
ab 12:00 Uhr frei zur Diskussion.

Ump91

  • NBSV Umpire
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 159
  • Wendelstedt:“They're trying to steal first base...
    • Profil anzeigen
Re: Quiz Nr. 13
« Antwort #6 am: Fr, 17.Jan.2014, 11:00:25 Uhr »
Mist - es ist noch zu früh
„Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt“ (Francois Truffaut).

JanCuxGER

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 44
  • Mädchen für alles bei den Spaden Devils
    • Profil anzeigen
Re: Quiz Nr. 13
« Antwort #7 am: Fr, 17.Jan.2014, 11:52:54 Uhr »
Ja, ja... 12 Uhr.
Mich ärgert es... hatte zuvor 2.
Viele Grüße,
Björn

maze

  • Global Moderator
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 171
    • Profil anzeigen
Re: Quiz Nr. 13
« Antwort #8 am: Fr, 17.Jan.2014, 12:14:16 Uhr »
dann erklär mal Björn... :-)

2 ist die richtige Antwort.

JanCuxGER

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 44
  • Mädchen für alles bei den Spaden Devils
    • Profil anzeigen
Re: Quiz Nr. 13
« Antwort #9 am: Fr, 17.Jan.2014, 20:37:25 Uhr »
Situation

2 Aus, Runner auf dem 2. Base.

Der Batter schlägt zwischen 2nd und 3rd Base. R2 hatte das Hit & Run-Zeichen erhalten und ist auf dem Weg zum 3. Base; er wird von dem geschlagenen Ball getroffen.

Der Field Umpire erklärt R2 aufgrund der Interference aus (3. Aus).

Als die Mannschaft nach einem halben Inning wieder an den Schlag kommt, stellt sich der hier zuvor genannte Batter in die Batter's Box. Er schlägt einen Home Run und umrundet alle Bases den Regeln entsprechend.

Der Umpire gibt dem Pitcher einen neuen Ball, der Pitcher stellt sich auf die Pitcher's Plate und wartet auf die Ballfreigabe durch den Plate Umpire. Nach dem Ruf 'Play' tritt der Pitcher regelgerecht von der Pitcher's Plate und wirft dem zwischenzeitlich deutlich neben der Home Plate stehenden Catcher den Ball zu.

Der Catcher fängt den Ball, zeigt diesen dem Plate Umpire, tritt dabei mit einem Fuss auf die Home Plate und meldet gegen den vorherigen Batter ein Appeal wegen Batting out of Turn an.

Der Plate Umpire gewährt das Appeal nicht. Er führt aus, der entsprechende Batter sei im letzten Offensiv-Inning der betreffenden Mannschaft nicht zum Batter-Runner geworden, da er das 1. Base nicht erreicht habe. Somit müsste er der 1. Schlagmann im laufenden Inning sein, und der Home Run gelte.

Antworten bitte nur mit:

   
  • = richtige Entscheidung
  • = falsche Entscheidung

Nach 6.04 wurde er kurzzeitig zum Runner... auf seinem Weg zum 1B wurde der B4 aus eben vom Ball getroffen und out gegeben.. Also hat er den Schlagdurchgang beendet und ist ein Runner! Somit falsche Entscheidung vom Umpire.

Dann geistert mir noch im Kopf rum: B1 und B2 sind out, B3 kam bis zum 2B, B4 schlägt und der Ball trift den B3 der zum 3B unterwegs war und wird out gegeben, als B4 unterwegs zum 1B war. Im nächsten Inning wäre nun B5 an der Reihe(gem. Lineup); Da sich B4 aber erneut hinstellt, greift 6.07b und der echte B5 ist raus und B4 darf nicht mehr schlagen und als nächster kommt B6.

Hätte der Appeal aber nicht vor dem Pitch kommen sollen? Und warum muss der Umpire das Einhalten der Battinglist nicht überwachen?

Seid bitte nicht zu grob zu mir :D
« Letzte Änderung: Sa, 18.Jan.2014, 14:18:33 Uhr von JanCuxGER »
Viele Grüße,
Björn

Bughu Baas

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 171
  • Admin
    • Profil anzeigen
Re: Quiz Nr. 13
« Antwort #10 am: Sa, 18.Jan.2014, 07:57:59 Uhr »
Und warum muss der Umpire das Einhalten der Battinglist nicht überwachen?
Weil das die Aufgabe der betreffenden Teams ist. Dem Ump ists erstmal herzlich egal wer da den Knüppel schwingt - bis sich einer beschwert.

Komm als Ump ja nicht auf den Gedanken irgendeins der Teams auf einen falschen Schlagmann hinzuweisen, dann kannste das Spiel im Prinzip gleich abbrechen weil es neu angesetzt werden wird (und der Schiedsrichterobmann auch ein paar nette Worte für dich hat...)

Malte

JanCuxGER

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 44
  • Mädchen für alles bei den Spaden Devils
    • Profil anzeigen
Re: Quiz Nr. 13
« Antwort #11 am: Sa, 18.Jan.2014, 08:21:19 Uhr »
Gut.
Dachte nur, dass zB wie beim Volleyball die Schreiber(Scorer) dies bei Satzbeginn und jeder Unterbrechung mit den Schiedsrichter abstimmen!

DH, wenn es dann ein Appeal seitens der "benachteiligten" Mannschaft gibt, wird gehandelt..
Viele Grüße,
Björn

Ump91

  • NBSV Umpire
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 159
  • Wendelstedt:“They're trying to steal first base...
    • Profil anzeigen
Re: Quiz Nr. 13
« Antwort #12 am: Sa, 18.Jan.2014, 09:30:13 Uhr »
Genau - ein "Appeal", also die "Aufforderung" etwas zu tun muss kommen, sonst machen die Umps nix.

In der Aufgabe steht: "... der entsprechende Batter sei im letzten Offensiv-Inning der betreffenden Mannschaft nicht zum Batter-Runner geworden, da er das 1. Base nicht erreicht habe..." -> der Batter wird zum Batter-Runner (ein Runner rennt, der BR auch...), wenn er einen Walk bekommt oder einen Hit schlägt. Ob er danach vor dem ersten Base out wird, ist egal - sonst würden wir ja nie voran kommen.
[Regelstelle muss ich nachreichen (z.Zt. Lose-Blatt-Sammlung, weil zu oft benutzt  ???)] - aber vielleicht ist ja ein Kollege schneller
„Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt“ (Francois Truffaut).

Thomas Albrecht

  • NBSV Umpire
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 128
    • Profil anzeigen
Re: Quiz Nr. 13
« Antwort #13 am: Sa, 18.Jan.2014, 19:47:24 Uhr »
eh
ich wollte auch zwei sagen.
Wenn du schlecht vorbereitet bist, sei darauf vorbereitet schlecht zu sein. P.C.

maze

  • Global Moderator
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 171
    • Profil anzeigen
Re: Quiz Nr. 13
« Antwort #14 am: Di, 21.Jan.2014, 10:45:03 Uhr »
um hier eine abschliessende Antwort zu geben:

Das AT BAT
Ein Batter hat seinen Schlagdurchgang (At Bat) beendet, wenn er entweder aus ist (Strike Out, Out wegen Interference als Batter) oder aber, er zum Runner wird. [OBR, 6.04]

Ein Batter kann auf vielfältige Weise zum Runner werden, bspw. durch einen fair geschlagenen Ball oder aber in einer Dropped Third Strike-Situation, wenn das 1. Base nicht besetzt ist.

Ein zum Runner gewordener Batter wird als Batter-Runner bezeichnet, und dies bezeichnet einen Schlagmann, der gerade sein At Bat beendet hat und noch nicht ausgemacht worden ist. Die Bezeichnung Batter-Runner gilt zudem so lange, bis der Spielzug beendet ist, der entstanden ist dadurch, dass der Schlagmann zum Runner geworden ist. [OBR, 2.00, DEFINITIONS]

Ist der Batter bspw. aufgrund der Dropped Third Strike-Regel nicht automatisch aus, so hat er zwar seinen Schlagdurchgang beendet, ist jedoch so lange ein Batter-Runner, bis er bspw. am 1. Base entweder ausgemacht worden ist oder es sicher erreicht. (Schlägt ein Batter ein 2-Base-Hit, so endet sein Batter Runner-Status am 2. Base, wenn sich aufgrund des Verhaltens des BR und der Defensive keine weiteren Spielzuege - im selben 'Spielfluss' - ergeben.)


Ergebniss
In der beschriebenen Situation ist der Batter durch das Schlagen eines Fair Ball zum Batter-Runner geworden, sein At Bat ist somit beendet, und er kann im nächsten Offensiv-Inning für seine Mannschaft nicht der erste Schlagmann sein.