Autor Thema: verbandsliga hängt...?!?  (Gelesen 59479 mal)

Daddy-O

  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 71
    • Profil anzeigen
Re:verbandsliga hängt...?!?
« Antwort #15 am: Di, 13.Jul.2010, 19:05:08 Uhr »
die top4 der LL aus diesem jahr, kommendes jahr in die VL hochziehen, kriterien für verbleib in der VL lockern oder zeitweise aussetzen (oder andere alternative?), BezL und rest der LL zusammenführen in einer LL bestehend aus 3 divisions.

nur so ne idee ...

Dice

  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 261
    • Profil anzeigen
Re:verbandsliga hängt...?!?
« Antwort #16 am: Di, 13.Jul.2010, 19:38:15 Uhr »
die diskussion hatten wir ja bereits ! ich bleibe dabei : vl mit nord und süd divisionen und 3 LL divisionen (ohne bzl) . ich denke alles andere wäre nicht zuträglich.... die diskussion können wir hier gerne weiterführen. entscheidungen muss es dann bei der ligentagung geben ! aber es muß etwas passieren !

Löningen Tigers-40-

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Re:verbandsliga hängt...?!?
« Antwort #17 am: Di, 13.Jul.2010, 21:53:47 Uhr »
Das würde, wenn ich das richtig sehe, auf jeden Fall für die meisten kürzere Wege bedeuten. Klar haben wir dann wieder "Klassenunterschiede" in der Liga, aber ich fände die "Abwechslung" sehr gut...

Björno

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re:verbandsliga hängt...?!?
« Antwort #18 am: Di, 13.Jul.2010, 22:09:34 Uhr »
jep so sehe ich das auch seit jahren immer wieder die gleichen die teams das kotzt doch langsam an  8) 8) 8)
Lass mich Arzt, Ich bin durch xD

Ump91

  • NBSV Umpire
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 159
  • Wendelstedt:“They're trying to steal first base...
    • Profil anzeigen
Re:verbandsliga hängt...?!?
« Antwort #19 am: Di, 13.Jul.2010, 22:29:18 Uhr »
alle guten Idden - - -  brauchen Worte, in denen sie verpackt werden, um dann auf einer Versammlung beschlossen werden zu können.

Es liegt an den Mitgliedern, ihre Gemeinschaft so zu formen, dass alle etwas davon haben....Versucht eure Ideen doch mal so zu formulieren, dass man darüber abstimmen kann - - -

ich werd´s auch tun...

„Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt“ (Francois Truffaut).

Löningen Tigers-40-

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Re:verbandsliga hängt...?!?
« Antwort #20 am: Di, 13.Jul.2010, 22:30:30 Uhr »
Wir können ja erstmal PRO / CONTRA sammeln...

PRO
- durschnittlich weniger KM pro Team/Saison ( wie auch immer)
- nur 2 Ligen für die wir über Regeln diskutieren müssen
- weniger Administrativer Aufwand bei der Saisonplanung
- Abwechlsungsreichere Spiele durch vers. Starke Gegner


CONTRA
- Umstellung für BZL Teams auf DH 2x7 kann sehr schwierig sein
- Weniger Ansporn durch schwierigere Aufstiegsmöglichkeiten

Die fallen mir so spontan ein...ergänzt doch einfach mal das wir eine ordentliche Liste zusammen bekommen...(Diskutieren können wir die Punkte dann immer noch ;-)

Daddy-O

  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 71
    • Profil anzeigen
Re:verbandsliga hängt...?!?
« Antwort #21 am: Di, 13.Jul.2010, 23:58:21 Uhr »
die Umstellung auf 2x 7 zwingt die Teams vielleicht endlich mal dazu Pitcher auszubilden ... es muss ja nicht immer einer sein, der einen Flammen-Fastball hat, es würde schon reichen, wenn einer konstant in die Zone wirft ... und das kann man üben und ist reine Konzentrationssache. Einen 18m-Wurf wird ja wohl jeder, der nur halbwegs sportlich ist, hinbekommen. Das schaffen sogar Grundschulkinder! Ich habe einen 59-Jährigen Pitcher im Team, der wirft nicht gerade schnell, aber der trifft die Zone. In der MLB sind es bis auf einige Ausnahmen auch nicht die Fastball-Pitcher, die langfristig erfolgreich sind, sondern die, die ihre Target treffen, sprich dahin werfen, wo der Catcher den Ball hinhaben will.

Ich finde es ja immer wieder lustig was ich so im Training zu hören bekomme ... "ich pitchen? das kann ich nicht", aber ausprobieren und üben will man auch nicht, oder "mein Arm tut immer so weh" ... oder noch härter: "ich mag nicht so gerne schlagen"! Mann, mann, mann ... da sind wir wieder beim alt bekannten Thema ... kein Mumm, kein Ehrgeiz, usw ...

Scorpions Fan

  • NBSV Präsidium
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 100
  • Liebe dein Vaterland !!!
    • Profil anzeigen
Re:verbandsliga hängt...?!?
« Antwort #22 am: Mi, 14.Jul.2010, 07:17:55 Uhr »
Die höchste Liga eines Verbandes sollte immer eingleisig sein.

Hier meine Vorschläge :
Wenn wir 26 Mannschaftsmeldungen für die kommende Saison haben, dann dreigleisig fahren, VL 6, LL 10 und BZ 10.

Sollten es weniger werden dann sollten wir versuchen, ähnlich wie im Softball, auch im Baseball eine Nord Verbandsliga einzuführen, mit Hamburg und Schleswig Holstein.

Nur falls beides scheitern sollte, also weniger wie 26 Mannschaften und keine gemeinsame VL, dann müssen wir wohl den Schritt gehen und uns von der BZ verabschieden, dies sollte aber nach meiner Meinung nur als allerletzte Möglichkeit passieren, weil dies ein gewaltiger Rückschritt ist.
Hannover, Deutscher Eishockeymeister 2010 !!!
Europa, Ryder Cup Sieger 2010, 2012 und 2014 !!!
Green Bay Packers, Superbowl Champions 2010 !!!

Dice

  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 261
    • Profil anzeigen
Re:verbandsliga hängt...?!?
« Antwort #23 am: Mi, 14.Jul.2010, 07:52:06 Uhr »
also eine vl mit hh und sh sollte eher die letzte möglichkeit sein !

sollen die teams etwa bis zu 450km fahren ??? da bin ich mir ziemlich sicher, dass die wenigsten teams dann bereit wären aufzusteigen.

jaja, jetzt kommt : läuft im sb doch auch, aber auch da empfinde ich das als extreme belastung für die betroffenen.

und...auch schon mal angesprochen: selbst die höchsten zwei ligen auf bundesebene laufen zweigleisig.....

Löningen Tigers-40-

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Re:verbandsliga hängt...?!?
« Antwort #24 am: Mi, 14.Jul.2010, 08:04:53 Uhr »
Wenn wir jeweils eingleisige Ligen machen, so verstehe ich den Vorschlag, dann haben wir aber (in der BZL) wieder Fahtstrecken die aus meiner Sicht, in Relation zur Spielzeit, schon an eine Zumutung grenzen.

Bei VL und LL wo mindestens 2x7 gespielt wird, lohnt sich das ganze schon eher. Ich denke wir sollten die Entfernungen und Fahrtzeiten nicht unterschätzen.

« Letzte Änderung: Mi, 14.Jul.2010, 08:12:04 Uhr von Löningen Tigers-40- »

Olaf S.

  • NBSV Präsidium
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 158
    • Profil anzeigen
    • BTV 1877
Re:verbandsliga hängt...?!?
« Antwort #25 am: Mi, 14.Jul.2010, 12:04:37 Uhr »
Also nach 1,5 Jahren ich kann nur sagen die gemeinsame SB VL mit HH und SH war die beste Sache die uns passieren konnte. Gute Spiele gegen gute motivierte Teams. Ob es auch beim Baseball funktioniert kann ich nicht sagen, beim SB funktioniert es auf alle Fälle. Ich wäre auf alle Fälle dafür es mal auszuprobieren. Wen es dann nicht klappt, kann man es auch wieder zurückdrehen.

In der VL des S/HBV spielen zur Zeit 5 Teams. Eins davon ist aus Flensburg, die anderen 4 aus Hamburg. Also das ist jetzt nicht der Megamehraufwand. Finde ich. Da bin ich genauso schnell in HH wie z.b. in Lüneburg.
Früher musst man in der VL auch durch ganz Niedersachsen von Lüneburg nach Göttingen usw.



Jan

  • NBSV Umpire
  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Re:verbandsliga hängt...?!?
« Antwort #26 am: Mi, 14.Jul.2010, 12:08:28 Uhr »
glaube kaum das sich bezirksligisten solche strecken antun wollen.... das führt doch zum reinsten vereinssterben

hodenauge

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
Re:verbandsliga hängt...?!?
« Antwort #27 am: Mi, 14.Jul.2010, 12:17:30 Uhr »
moin moin erstmal, erster post meinerseits hier im neuen forum.

glaube kaum das sich bezirksligisten solche strecken antun wollen.... das führt doch zum reinsten vereinssterben

diese strecken kämen dann doch nur auf die verbandsligisten zu. die bezirksliga bliebe doch davon unangetastet.
die idee mit einer gemeinsamen liga mit dem s/hbv fände ich zumindest wert ausprobiert zu werden (auch als ehemaliger flensburger).

Löningen Tigers-40-

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Re:verbandsliga hängt...?!?
« Antwort #28 am: Mi, 14.Jul.2010, 12:22:55 Uhr »
Naja, die Strecken wären bei dem Beispiel (Nur VL und LL, ohne BZL) sicherlich höher, aber wie schön erwähnt sind die Spiele länger, was für mich das ganze rechtfertigt.

300 Km für 1x7 hin und her fahren finde ich auf Dauer schwierig.

Baseball-Geek

  • Gast
Re:verbandsliga hängt...?!?
« Antwort #29 am: Mi, 14.Jul.2010, 13:52:55 Uhr »
Ich finde es irgendwie schon etwas lustig, wie hier ständig die gleichen Diskussionen geführt werden und letztlich bleibt dann doch wieder alles beim Alten.

Auch die "Argumente" wie "...das wäre ein Rückschritt" , "...die höchste Liga eines Verbandes sollte immer eingleisig sein"  usw. halte ich für etwas fragwürdig, da man sich immer fragt, warum?

Warum MUSS die höchste Liga eines Verbandes immer eingleisig sein?
Warum WÄRE die Auflösung der BZL ein Rückschritt?

Vor kurzem gab es im alten Forum eine, wie ich finde, sehr ertragreiche Diskussion. Die verschiednen Ideen sind dann aber doch im Sande verlaufen.

Ich denke, man sollte der Wahrheit ins Auge blicken und sehen, dass einiges falsch läuft und sich bemühen, dass man es den Team, die noch spielen, so leicht wie möglich macht. Wenn ich mir ansehe, dass ich in dieser Saison in der BZL Süd noch kein Auswärtsspiel hatte, zu dem ich nicht mindestens 2 Stunden gefahren bin (für eine Strecke), dann kann ich nur noch sagen, dass ich soetwas nicht mehr lange mitmachen kann, denn irgendwo fehlt mir dann doch die Zeit. Ich meine, man fährt 4 Stunden für max. 3 Stunden Baseball und das in der BZL, dann hat man Familie, einen Job, Haus usw.

Als Argumente für die bestehenden Strukturen wird dann häufig genannt, dass man ja Baseball nur dann voranbringen könne, wenn man auch leistungsstarke Team in höheren Ligen habe. Dann sieht man, dass es gerade in die höheren Ligen die größten Probleme gibt und die Unterschiede zwischen der LL und BZL gar nicht so groß sind, bzw. es in der BZL auch Ergebnisse von 22:1 gibt. Es wollen aber viele besonders an der BZL festhalten, in der man dann extrem lange Fahrten absolvieren soll, was zu hohen Kosten führt. Ich spiele jetzt seit einigen Jahren in NDS Baseball und mir fällt auf, dass es besonders die Auswärtsspiele sind, zu denen man immer nicht genug Leute zusammenbekommt. Deswegen habe ich schon einmal vorgschlagen, dass man die Ligen nach regionalen Gesichtspunkten zusammen stellen sollte. Lüneburg, Dohen 3, Rotenburg, Stade, Celle, Buxtehude und vielleicht im nächsten Jahr Buchholz wäre eine (Heide-)Liga mit relativ kurzen Fahrten und doch einigermaßen guten Teams, die zwar nicht alle gleich stark sind, aber das ist jetzt weder in der LL noch BZL der Fall. Die hohen Anforderungen in der VL sollte man aussetzen und mindestens 6 Teams finden.

Ich versuche gerade aus meiner Baseball AG der Heideschule ein Vereinsteam zu formen. Ich weiß jetzt schon, dass die Jungs, die total auf Baseball abfahren, nicht lange von Buchholz nach Osnabrück oder Hildesheim fahren werden. Von den Kosten mal ganz abgesehen, sind solche Fahrten, in der untersten Liga überhaupt, kompletter Blödsinn.
« Letzte Änderung: Mi, 14.Jul.2010, 13:58:31 Uhr von Baseball-Geek »